WordPress Dateigröße erhöhen

Mit WordPress haben Sie die Möglichkeit Bilder und Dateien wie PDFs hochzuladen. Wenn Sie WordPress als Anwendung über Plesk installiert haben ist der Standardwert der Dateigröße auf 2 MB eingestellt. Dateigröße erhöhen Um die Dateigröße anzupassen loggen Sie sich bitte über das Kundencenter in Ihren Plesk Account ein und wählen unterhalb der entsprechenden Domain im […]

weiterlesen

Service Temporarily Unavailable

Sie erhalten die Fehlermeldung: „503 Service Temporarily Unavailable“ nach der Installation von WordPress mit der Information: The server is temporarily unable to service your request due to maintenance downtime or capacity problems. Please try again later. Dies kann mehrere Ursachen haben: – WP Theme – PHP Einstellungen – .htaccess Datei Lösung: Loggen Sie sich bitte […]

weiterlesen

WordPress „wp-config“ anpassen

Wenn Sie mit Ihrem WordPress zu uns umgezogen sind, müssen Sie für Ihre WordPress installation noch die neuen MySQL Daten hinterlegen. Verbinden Sie sich als erstes mit Ihren FTP-Logindaten auf Ihren FTP-Account. (Diese Informationen haben Sie in der Bestellbestätungs E-Mail erhalten.) Wechseln Sie nun auf Ihrem FTP in das Verzeichnis wo Sie WordPress installiert haben. […]

weiterlesen

Was ist WordPress ?

WordPress ist ein CMS, die Abkürzung für „Content-Management System“ und dient zur einfachen Erstellung und Verwaltung der eigenen Webseite oder des eigenen Blogs mit einfacher Inhaltsverwaltung. Es sind keine Erfahrungen in den Bereichen Webdesign und Programmierungen nötig, da in diesem CMS auch eine Vielzahl von Templates (Webseiten Vorlagen) kostenlos und einfach zu installieren und zu […]

weiterlesen

Wie kann ich WordPress installieren ?

WordPress manuell installieren Sie haben die Möglichkeit WordPress auch manuell zu installieren, dafür Downloaden Sie WordPress bitte hier: WordPress Downloaden entpacken Sie die .zip Datei und laden diesen Inhalt dann auf Ihren FTP. Legen Sie in Ihrem Hosting Account vorher eine MySQL Datenbank an, diese Daten müssen Sie bei der Installation von WordPress eingeben. Sie […]

weiterlesen

WordPress mit Let’s Encrypt SSL Zertifikat.

Google gab im Jahr 2014 bereits bekannt das SSL-Verschlüsselung auch als Ranking-Faktor aufgenommen wird. Das bedeutet das Webseiten die mit HTTPS versehen sind einen geringen Ranking Bonus erhalten. Was liegt da also näher als die eigene Webseite oder den Blog mit SSL, also Https, auszustatten ? In diesem Beitrag zeigen wir, wie Sie Ihre Webseite […]

weiterlesen

Umleitungsfehler nach WordPress Umzug

Haben Sie Ihre bestehende WordPress Installation von einem anderen Provider oder Server umgezogen, kann es durch Fehlkonfiguration dazu kommen das Sie beim aufrufen Ihrer Webseite folgende Fehlermeldung erhalten: Problem: Die bevorzugte Domain-Variante „mit www.“ ist in der Plesk Verwaltungsoberfläche ausgewählt und in der WordPress Datenbank ist die Domain ohne wwww hinterlegt. Wordpress ruft somit die […]

weiterlesen

WordPress Wartungsmodus aktivieren

Es muss um den WordPress Wartungsmodus aktivieren zu können nicht immer gleich ein weiteres Plugin sein. Mit jedem neuen Plugin wird auch die Performance der WordPress Webseite geringer. WordPress Wartungsmodus mit der functions.php Die einfache und schnelle Variante neben eines weiteren Plugins ist die functions.php die in jedem Theme vorhanden ist. Diese finden Sie im […]

weiterlesen

WordPress weiße Seite beheben

Wenn Sie an Ihrer Webseite Änderungen vorgenommen haben, die auf WordPress basiert, und am Ende nur noch eine weiße Seite auftaucht kann dies mehrere Ursachen haben. Die weiße Seite tritt häufig direkt nach Änderungen auf, hier ist der erste Ansatzpunkt die letzte Änderung Rückgängig zu machen.Haben Sie als letztes ein neues Plugin installiert und die […]

weiterlesen

WordPress Fehler finden mit wp-debug

Um Fehler mit der eigenen WordPress-Installation schnell lokalisieren und das Problem lösen zu können benötigt es etwas Vorarbeit für den Fall der Fälle. 1.) WP-Config bearbeiten Öffnen Sie die wp-config.php auf Ihrem FTP oder im File-Manager und suchen Sie den Eintrag: define(’WP_DEBUG’, false); Damit die Feher lokalisierung aktiviert ist setzen Sie nun das false auf […]

weiterlesen